Studienbestand: 
Studien am FDZ-BO
StudyID: 
s0044
Letze Aktualisierung der Studie: 
Do, 2015-10-15

Demografischer Wandel und der Arbeitsmarkt des öffentlichen Sektors

Projektleitung
Sackmann, Reinhold
Beteiligte Mitarbeiter
Jonda, Bernadette
Bartl, Walter
Kopycka, Katarzyna
Pawleta, Dominika
Rademacher, Christian
Reinhold, Maria
Institutioneller Anbindung
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Soziologie
Gefördert durch
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Studienlaufzeit
07.2006 bis 12.2008
URL zur Studie
Kurzbeschreibung

Der demographische Wandel stellt ein zentrales Zukunftsproblem von fortgeschrittenen Gesellschaften dar und droht, die Entwicklung von Transformationsgesellschaften negativ zu beeinflussen. Für den Bereich staatlicher Gemeinwesen wird als Folge demographischer Umbrüche ein schleichender Kollaps prognostiziert. Strittig ist, ob es wirklich immer zu diesen dramatischen Folgen kommt. Die Folgen demographischer Herausforderungen werden durch akteurspezifische Bewältigungsstrategien und institutionelle Rahmenbedingungen vermittelt. Der Gegenstand des Forschungsprojektes ist der gesellschaftliche Umgang mit dem Problem demographische Alterung in einem exemplarischen Feld, nämlich dem Personalwesen des öffentlichen Sektors. Demografische Veränderungen wie Alterung und Schrumpfung stellen den öffentlichen Dienst aufgrund seiner typischerweise inflexiblen Arbeitsmarktstrukturen vor besondere Herausforderungen. Ziel des Forschungsprojektes ist die Untersuchung der Art der personalrelevanten Bewältigungsstrategien des öffentlichen Sektors auf demographische Veränderungen, die Ursachen hierfür, sowie deren Folgen.

Ziel

Welche Strategien sind in der kommunalen Verwaltung und im kommunalen Bildungswesen als Reaktion auf demografische Veränderungen zu beobachten? Lassen sich einzelnen Reaktionsmustern spezifische Folgen zuordnen? Ziel des Forschungsprojektes ist die Untersuchung der Art der personalrelevanten Bewältigungsstrategien des öffentlichen Sektors im Umgang mit demographischen Veränderungen, die Ursachen hierfür sowie deren Folgen.

Geografischer Bezug
Deutschland
Überblick Methoden
Es wurden problemzentrierte qualitative Experteninterviews durchgeführt.
Art und Anzahl der Erhebungen
3 Querschnittserhebungen
Weitere Informationen zu den Erhebungen der Studie

Relevante Publikationen

  • Sackmann, Reinhold; Bartl, Walter (2008): Demographisierung: Bewältigungsform von Krisen der "zweiten Natur" des Menschen?.
    Rehberg, Karl-Siegbert (Hrsg.): Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungen des 33 Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006. CD-ROM. Frankfurt am Main: Campus, S. 2627-2642
  • Sackmann, Reinhold (2010): Institutional Respones to Social Change in Comparative Perspektive: Germany and Poland.
    Silbereisen, Rainer K.; Chen, Xinyin (Hrsg.): Social Change and Human Development: Conceps and Results. London: Sage, S. 167-189
  • Bartl, Walter (2011): Demografisierung der Kommunalpolitik? Bevölkerung als Schema kommunaler Selbstverwaltung.
    Soziale Welt 62, 4: 351–369
  • Bartl, Walter (2011): Personalpolitik in schrumpfenden Kommunen. Ostdeutschland, Westdeutschland und Polen im Vergleich.
    Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • Bartl, Walter (2011): Weniger Einwohner, weniger Daseinsvorsorge? Folgen demokrafischer Schrumpfung und kommunalpolitischer Reaktionen im internationalen Vergleich.
    Bundesamt für Bau- Stadt- und Raumforschung (BBSR) ( Hrsg.): Demografische Spuren des ostdeutschen Transformationsprozesses. 20 Jahre deutsche Einheit. Dezembertagung des Arbeitskreises "Städte und Regionen" der DGD in Kooperation mit dem BBSR. Berlin, 9.-10.12.2010: BBSR-Online-Publikation, 03/2011, S.82-91
  • Bartl, Walter (2011): Counting with Demography. The In-King Calculation of Public Services.
    Network of Institutes and School of Public Administration in Central and Eastern Europe (NISPACee) (Hrsg.): Public Administration of the Future. CD-ROM. Presented Papers from the 19th NISPACee Annual Conference. Varna, May 19-22, 2011. Bratislave: NISPACee Press
  • Kopycka, Katarzyna (2011): Demografischer Wandel und Lehrerbeschäftigung. Das Beispiel Polen.
    Dissertation. Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle(Saale). Institut für Soziologie
  • Rademacher, Christian (2011): Wie erfolgreich bewältigen deutsche Kommunen den Demografischen Wandel?.
    Dissertation. Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle(Saale). Institut für Soziologie
  • Bartl, Walter (2012): Personalpolitik in demografisch schrumpfenden Gemeinden und deren Folgen.
    Bundesamt für Bau- Stadt- und Raumforschung (BBSR) ( Hrsg.): Schrumpfend, alternd, bunter? Antworten auf den demografischen Wandel. Bonn, 9.-11.03.2011: BBSR-Online-Publikation, 01/2012, S.56-67
  • Sackmann, Reinhold; Bartl, Walter; Kopycka, Katarzyna; Rademacher, Christian (2007): Strategien zur Bewältigung des demografischen Wandels im öffentlichen Sektor.
    Halle: SFB580 (Mitteilung des SFB580, 24)
  • Bartl, Walter (2012): Wie wirtschaften 'wirtschaftende Verbände'? Bevölkerung als Schema kommunaler Strukturbedingungen.
    Soeffner, Hans-Georg (Hrsg.): Transnationale Vergesellschaftung. Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Frankfurt am Main 2010. CD-ROM. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, (im Erscheinen)
  • Sackmann, Reinhold; Bartl, Walter (2007): Personalflexibilität im öffentlichen Dienst in Krisensituationen. Ein Challenge-Response Modell.
    de Nève, Dorothée; Reiser, Marion; Schnapp, Kai-Uwe (Hrsg.): Herausforderungen-Akteur-Reaktion. Baden-Baden: Nomos, S. 145-170
  • Kopycka, Katarzyna (2008): Reform des polnischen Bildungssystems - eine expansive Strategie des Staates gegenüber dem demografischen Wandel.
    Werz, Nicolaus (Hrsg.): Demografischer Wandel. Baden-Baden: Nomos, S. 111-124
  • Rademacher, Christian; Bartl, Walter (2013): Wirtschaftliche Folgen des kommunalen Umgangs mit demografischer Schrumpfung.
    Haus, Michael; Kulmann, Sabine (Hrsg.): Lokale Politik(forschung) zwischen Krise und Erneuerung. Wiesbaden: Springer VS ,S. 237-255
  • Pawleta, Dominika; Rademacher, Christian; Sackmann, Reinhold (2008): Interkommunale Kooperation und demografischer Wandel.
    Halle: SFB580 (Mitteilung des SFB580, 27)
  • Sackmann, Reinhold; Bartl, Walter; Jonda, Bernadette; Kopycka, Katarzyna; Rademacher, Christian (2015): Coping with Demographic Change: A Comparative View on Education and Local Government in Germany am Poland.
    Heidelberg, New York, Dordrecht, London: Springer
  • Sackmann, Reinhold (2008): Demografischer Wandel und der Arbeitsmarkt des öffentlichen Sektors.
    Sackmann, Reinhold; Jonda, Bernadette; Reinhold, Maria (Hrsg.): Demografie als Herausforderung für den öffentlichen Sektor. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 47-72
  • Sackmann, Reinhold; Jonda, Bernadette; Reinhold, Maria (2008): Demographie als Herausforderung für den öffentlichen Sektor.
    Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • Kopycka, Katarzyna (2009): Expansive Umgangsweisen mit dem demografischen Wandel im bildungspolitischen Bereich - Vorteile und Gefahren am Beispiel des polnischen öffentlichen Bildungssektors.
    Neu, Claudia (Hrsg.): Daseinsvorsorge - Herausforderungen für eine alternde und schrumpfende Bevölkerung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 170-185
  • Sackmann, Reinhold; Bartl, Walter; Jonda, Bernadette; Kopycka, Katarzyna; Pawleta, Dominika; Rademacher, Christian (2009): Demographischer Wandel und der Arbeitsmarkt des öffentlichen Sektors.
    Martin-Luther-Universität, Institut für Soziologie. Halle(Saale)